GV 2021 - Änderungen im Vereinsvorstand

Anlässlich der Vereins-GV vom Freitag 13. August stellte unser Vereinspräsident Herbert Luggen nach 11 Jahren Vorstandsarbeit sein Amt im Vereinsvorstand zur Verfügung.
Herbert leitete dabei unseren Verein zuerst 5 Jahre als Vereinskassier und anschliessend die letzten 6 Jahre als Vereinspräsident.

Der restliche Vorstand seinerseits hat sich bereit erklärt sein Amt für ein weiteres Jahr zu bekleiden.

Da sich leider bis zur GV niemand finden liess, der bereit war das Amt als Vereinspräsident zu übernehmen stellte man der GV folgenden Antrag vor, damit die Vereinsführung weiterläuft:

  • Die neue Vereinsführung wird als Co-Präsidium (ad interim) besetzt und zwar aus dem bisherigen Juniorenpräsidenten Michel Gemmet & dem bisherigen Aktuar Sandro Elsig. Michel überimmt dabei den Teil "Sport" und Sandro den Teil "Administration". Dabei wird auch des Amt des Juniorenpräsidenten unter ihnen im gleichen Stile besetzt.
  • David Walker wurde zudem mit viel Applaus neu in den Vereinsvorstand gewählt. Er wird das Amt des Aktuars besetzen.

Es gab zudem an der Revisorenstelle auch einen Wechsel.
Der langjährige Revisor Gasser Herold hat sich entschieden sein Amt als Revisor niederzulegen. Mit Christoph Imsand konnten wir ein neues Revisor-Mitglied vorstellen und dabei das frei gewordene Amt ebenfalls unter viel Applaus neu besetzen. Das aktuelle Revisoren-Team stellt sich somit neu aus dem Duo Christoph Imsand und Elmar Pfammatter zusammen.

"Jemand, der sich über 10 Jahre im Vereinsvorstand verdient gemacht hat, soll zum Ehrenmitglied ernannt werden."

Wir möchten an dieser Stelle unserem scheidenden Präsidenten und neuen Ehrenmitglied Herbert sowie unserem scheidenden Revisor Herold auch nochmals für ihren grossen Dienste für unsere Fussballfamilie danken.

Zurück